Geschichte

Stahlbau A. Segerer GmbH blickt zurück auf 125 Jahre Firmengeschichte von der Hufschmiede bis zum modernen Stahlbaubetrieb. Mit dem Kauf einer Schlosserei in Pertolzhofen legte Eduard Segerer 1887 den Grundstein für das Familienunternehmen.

Das 125-jährige Bestehen der Firma, das 40-jährige Betriebsjubiläum des Mitarbeiters Hans Baier, die bestandene Meisterprüfung des Mitarbeiters Wolfgang Eckl im Metallbauhandwerk und der Ausbildungsbeginn der ersten weiblichen Auszubildenden, der Nichte des Betriebsinhabers Alois Segerer, Marlene Segerer, waren gute Gründe zum Feiern.

Die Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz ehrte die Familie Segerer für die lange Handwerkstradition mit dem „Ehrenblatt in Gold“. Der Mitarbeiters Hans Baier wurde ebenfalls durch die Handwerkskammer für seine 40-jährige Treue zur Fa. Segerer geehrt.